Montag, 27. Juni 2011

Paperbag-Album




Letzte Woche habe ich wiedermal ein Paperbagalbum gemacht.
Ich finde sie super da man gut Postkarten mit einstecken kann.
In die großen Taschen passen mehrere Postkarten sowie Fotos 13x18.
Die kleinen Taschen kommen immer Minifotos,genauso wie auf die Bodenseiten.




Alle Papiere Basic Grey/marjolaine

Samtpapiere/Paperbagtüten / sowie braunes Band / Stempelmeer

Stanzer Blumen usw.Tim Holtz




Windradfolie/Fotofolie kodak












Beige Band und Spitze Karstadt


Kommentare:

  1. Dein Album ist total schön geworden! Super Farben und Design!
    Ich habe letztens auch eins gemacht - aus Frühstückstüten - kann das aber nicht zeigen, da sind die Klassenkameraden meines Sohnes drauf ...
    Ganz liebe Grüße
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  2. Das ist total schön geworden, auch die Farben gefallen mir...schön ...einfach schön...


    Liebe Grüße

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. ein wunderschönes Album hast Du da gewerkelt - die Farben gefallen mir besonders gut
    Lg Antje von SBT

    AntwortenLöschen
  4. Das gewählte Papier ist wunderbar passend und gibt dem ganzen Projekt eine warme Stimmung. Gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin beeindruckt, das Album sieht wundervoll aus. Die Papiere gefallen mir sehr.

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Das ist dir wirklich mal wieder super gelungen! Ich muss mich auch endlich mal an so ein Paperbag-Album wagen... Dein Mini inspiriert mich gerade... :-D

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schönes Mini...Paperbag Alben sind cool. Ich muss da sofort an unseren gemeinsamen Workshop am Berg mit Sandra zurück denken. :o) LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Also das ist ja wohl wieder der Hammer.... ich bin begeistert... da bleibt mir einfach der Mund offen stehn...

    Bis bald...

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Gelernt ist gelernt! Ich bin echt ein bissl sprachlos liebe Daggi, das Album ist spitzenklasseeeeeee.LG von Gerli

    AntwortenLöschen

 
Copyright und Haftungsausschluss

Soweit nicht anders angegeben stammen alle auf diesem Blog veröffentlichten Texte und Fotos von mir und dürfen ohne meine schriftliche Zustimmung nicht veröffentlicht, kopiert oder verwendet werden. Für die Inhalte externer Links übernehme ich keine Haftung. Dafür sind ausschließlich deren Vertreiber verantwortlich. All rights reserved. Die Inhalte dieser Internetpräsenz unterliegen dem Urheberrecht.