Dienstag, 3. März 2015

CAR Teil 1

Am letztem Wochende war wieder,, CAR ,, Crop am Rhein. Freitag habe ich mich gegen Mittag aufgemacht auf den Weg nach Remagen. Nachdem ich mein Auto vollgepackt hatte ging es los. Eigentlich wollte ich früher starten, was warscheinlich auch besser gewesen wäre. Aber ich musste erst noch mit der Klinik viele Dinge mit dem Arzt wegen der Oma durch sprechen......Der es leider sehr, sehr schlecht geht. Mit sehr gemischten Gefühlen ging es los und wie ich es schon geahnt habe zum Freitag.  Es ging  von einem Stau zum anderen. So brauchte ich über eine Stunde länger wie normal.
Trotzallem war ich so früh da, das ich in Ruhe mein Zimmer beziehen konnte. Dann ging es erstmal zur Begrüssung zu den Fleisigen Helferlein vom CAR .Als erstes Barbara die das ganze zum 7 mal auf die Füße gestellt hat sowie die liebe Andrea, ohne die Zeit Jahren hier nicht geht ,,lach,, die trotz ihrer Verletzung es nicht lassen konnte rum zu flitzen. 
Das war aber nicht ,,ausruhen vom Fuß,, wie die Anordnung war.,, Liebe Andrea,,.


Dann waren dort schon Gaby, Bettina und Karin....Die hier schon Zeit Vormittags am räumen der Tische waren und was dazugehört  zb. das Abkleben der Tische.


Nartürlich habe ich da gleich mit geholfen. Genauso wie beim bestücken der Tollen Goodybags.

In dem sich ein tolles Band von Barbara genäht mit einem Londonstoff befand für die Namenschilder.
Eine kleine Miniflasche (Salatsoße) die gefüllt war mit Wood Veneer und kleine Palietten. Tickets usw.
Schnell verging der Nachmittag und immer mehr Mädels kammen an und es gab viele Bekannte so wie Neue Gesichter bei CAR.

Gegen  Abend kam dann auch meine Freundin Gerlinde mit Tochter Kahti und Jutta aus Wien an.
Die Wiedersehensfreude war groß. Wir hatten uns zwar erst vor 14 Tagen gesehen aber wir versehen uns so gut. Das wir die Gemeinsame Zeit geniesen.
Abends gab es ein Tolles Essen im Hotel Oberwinter. Was Überhaupt dieses Jahr der Hammer war. Sowas von lecker. So das ich jetzt erstmal .....kürzertrete....
:-))


Der Koch klasse ...... und ich konnte es nicht glauben 84 Jahre alt. Mussten wir uns exrta bei ihm bedanken das er uns so verwöhnt hat.

Nachdem Essen haben wir zusammen erstmal die Tische belagert. Man konnte frei scrappen oder bei Nina, Kits für 6 bis7 Layouts , 3xMinialbums, 1xAlbumkits kaufen.


KitMinialbum

 3 x Minialben



Ich hatte mich für das Kit entschieden und einige Layouts gemacht....
 Die Zeige ich Euch noch.
In der zweiten Gruppe gab es einen Workshop bei Barbara Haane ,für ein Jahres Minialbum. Für jeden Monat ein oder zwei Fotos, hier zu wurde viele neue Technik getestet und neue Pasten. Tolle Werke sind da entstanden.
Ich hatte das schon selber getestet...Gerli hatte diesen Workshop bei Barbara Zuhause gemacht.
Die neuen Pasten habe ich mir kurz nach der Paperwold in Frankfurt gekauft. Die sind so toll, müsst ihr mal testen.....
Es wurde ein langer Abend, mit dem ein oder anderen Getränken,
von der Bar wo frische.... leckere Mix Getränke mit und ohne Alkohol entstanden. Extra für uns
:-))

Weit nach Mitternacht ging es ins Bett. Gerne hätten wir länger oder durchgemacht denn die Stimmung war klasse. Aber wir mussten Samstag  ja Fit sein für unsere Workshops.

Morgens um kurz nach sieben ging ich erstmal lecker Frühstücken. Mit viel Ruhe.
gegen neun sammelte sich alles in den zwei Gruppenräumen. Mein erster Workshop war bei Olga. wir haben dort wieder viel über verschiedene Möglichkeiten gehört und testen können. Ich mag Olgas Techniken sehr und hatte viel spass beim matschen. Hier erteinmal Olgas Bilder.
Eins schöner wie das andere.







Ich habe mein Foto in Sebia  ausgedruckt in der Größe 10x15. Denn die Leinwand die ich benutzt habe ist 30x30 cm.




Das  Foto ist im letztem Oktober in Wien entstanden.
 Als wir mit meiner Freundin Gerli Unterwegs waren. Sie hatte das Foto von uns gemacht. Ich finde es so toll mit dem Schloss in der Mitte. Deshalb hatte ich es ausgesucht.

 Farblich so in der Richtung wie im letztem Jahr die 25x25 Leinwände.

Nun brauche ich noch einen schönen Rahmen dazu. Damit ich es auch Aufhängen kann.

Über einen Kommentar würde ich mich freuen.
Grüsse Dagmar



Kommentare:

  1. Liebe Dagi, es war ein tolles Wochenende mit Dir, und den anderen tollen Frauen an unserem Tisch. Hoffentlich sehen wir uns ganz bald wieder.
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand auch, dass wir ein tolles Wochenende hatten! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Daggi- ich fand die Atmosphäre am Car so angenehm- dich wieder zu sehen war herrlich- diese Rahmen kannst du dir nur anfertigen lassen- denn ansonsten bekommt man diese Tiefe nicht- ich drück dich deine Gerli

    AntwortenLöschen
  4. Schön dich wiederzusehen.Dein Bild ist auch wunderschön geworden.
    LG HEIKE

    AntwortenLöschen
  5. Dein Bild ist wunderschön geworden! Du hast dir auch dazu das perfekte Foto ausgesucht. Ein Gesamtkunstwerk! Das Wochenende mit dir und all den anderen Damen habe ich sehr genossen!
    Glg Jutta

    AntwortenLöschen
  6. hach ich schwelge in deinen beiden Berichten! Es war wirklich wirklich toll dort und ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jah!!!

    AntwortenLöschen

 
Copyright und Haftungsausschluss

Soweit nicht anders angegeben stammen alle auf diesem Blog veröffentlichten Texte und Fotos von mir und dürfen ohne meine schriftliche Zustimmung nicht veröffentlicht, kopiert oder verwendet werden. Für die Inhalte externer Links übernehme ich keine Haftung. Dafür sind ausschließlich deren Vertreiber verantwortlich. All rights reserved. Die Inhalte dieser Internetpräsenz unterliegen dem Urheberrecht.