Samstag, 12. September 2015

Donaucrop Teil 2

Am Samstag haben wir Morgens alle zusammen schön Gefrühstückt.
Nach dem Frühstück ging es an den Scraptisch.
Ich hatte für die Mädels was vorbereitet.Die Idee stammt von Iris / Yosemite. Ich hatte es mal in Bad Hersfeld nach gearbeitet und schon sehr oft verschenkt.
  Ich habe für alle ein Folder mitgebracht. So wie das Samtpapier für außen.



Innen konnte es jeder selber gestalten wie er wollte. Es sind hier super schöne Werke entstanden. Denke die Mädels werden es auf ihren Blogs vorstellen.

 Was sie Laufe des Tages gemacht haben.
Wir haben den ganzen Tag gewerckelt. Unterbrochen von Essen und Trinkpausen. Kati hatte einen Donaucrop Käsekuchen gezaubert mit Fischen ist der nicht schön.

Am Abend sind wir Mädels mit der U Bahn in die Stadt auf die Wollzeile gefahren.Um beim Figlmüller die tollen Wienerschnitzel zu Essen.


Dort hatte Gerlinde vor 3 Monaten.
Ja ihr habt richtig gelesen vor 3 Monaten Vorbestellt.Trotz Bestellung mussten wir in einer langen Schlange anstehen bis unser Tisch der für 19 Uhr Bestellt war frei wurde.Das warten hat sich gelohnt.
Bei diesem Schnitzel Wunder mich garnichts mehr.Aber geschafft hat das keiner von uns wir haben uns den Rest Einpacken lassen . Es gibt sogar diese tollen Taschen extra dafür ,,cool ,,oder?
klasse Idee.

Nachdem wir so vollgefuttert waren sind wir noch eine Runde durchWiens Innenstadt gelaufen. Das war auch gut so. Dann machten wir noch eine Scraprunde. Bis wir müde ins Bett gefallen sind. 
Am  Sonntag sind wir schon vor 8 Uhr Aufgestanden den wir wollten zum Schloss Schönbrunn. Um oben auf der Gloriette zu Frühstücken. Mit der U Bahn gings los. Nach einem kurzen Weg durch den Park ging es direkt zur Gloriette.Wo Jutta ein Tisch Bestellt hat,mit tollem Ausblick

Jutta war eine Wundervolle Idee.

Ein Sisi Frühstück wie der Name schon sagt.So haben wir uns auch gefühlt.
:-))
So was von ein schönes Frühstück. Solltet ihr mal in Wien sein. Das muss man machen .Aber denkt daran geht nur mit Vorbestellung.
Sisi Frühstück ist Samstags und Sonntag unter der Woche gibt es Normales Frühstück.

Ach war das so schön :-))
Leider ging die Zeit so schnell vorbei. nach einer Ausgiebigen Besichtigung des Schlossgarten  ging es zurück zu Gerlinde. Montags Mittags hieß es  für mich wieder Abschied zunehmen.. Sehr ungerne habe ich mich von Gerlinde und Jutta getrennt. Aber wir werden uns Wiedersehen.
Den der Termin steht schon fest.
Danke liebe Gerlinde und Jutta für alles.

Ich hoffe Euch hat mein Bericht gefallen.

Grüsse Dagmar

Kommentare:

  1. Oh Daggi du sprichst mir aus der Seele, es war so wunderbar, dass ihr alle in Wien gewesen seid. Das Reißverschlussbuch, dass du uns mitgebracht hast , haben wir supertoll gefüllt. Diese tollen samtigen Papiere, danke nochmals. Unser Hobby ist das Beste, wir sind kreativ und haben schon so liebe Freunde kennengelernt dadurch. Danke Daggi -----LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War ein Wunderbares Wochende in Wien. Danke schön Lg Daggi

      Löschen
  2. Das liest sich ja toll...beneide euch...:-))

    Lg Ulli

    AntwortenLöschen

 
Copyright und Haftungsausschluss

Soweit nicht anders angegeben stammen alle auf diesem Blog veröffentlichten Texte und Fotos von mir und dürfen ohne meine schriftliche Zustimmung nicht veröffentlicht, kopiert oder verwendet werden. Für die Inhalte externer Links übernehme ich keine Haftung. Dafür sind ausschließlich deren Vertreiber verantwortlich. All rights reserved. Die Inhalte dieser Internetpräsenz unterliegen dem Urheberrecht.