Montag, 26. November 2012

USA Reisebericht Teil 4

 Heute für Euch den 4 Teil zum USA Reisebericht.Viel spass beim Bilder schauen und lesen.


Unsere nächste Station unserer Rundreise war LA . Los Angeles ist eine riesige Stadt sie besteht aus 80 einzelnen Ortsteilen /Vororte  .Wußtet ihr das ..... Wir waren froh hier 2 volle Tage zuhaben .Den LA ist beim Autofahren die Hölle .... von wegen mal schnell wohin fahren um was anzusehen . Kann man hier glatt vergessen.Hier steht man eigentlich nur im Stau . Die Hälfte der Zeit kann man hier schon dafür Einplanen.

                                                               




Als erstes haben wir uns hier Santa Monica angesehen. Der Santa Monica Pier ist der älteste der Westküste.Er wurde schon 1916 eröffnet ,1983 wurde er beim Sturm völligzerstört. Der Pier wurde dann vollkommen  Renoviert.Hier befinden sich viele Schießbunden, ein Riesenrad ,sowie eine Achterbahn.Bei einer Trapetzschule kann man Stunden nehmen und durch die Lüfte schweben.Das Treiben auf dem Pier ist hier groß.Man hat vom Steg aus einen tollen Blick auf das Meer und den Strand.Wo man den Surfen zuschauen kann.




Außerdem  ist hier das Ende von der Route 66 .....










An der Strandpromenade haben wir uns fotografieren lassen. Hier waren etliche Fotografen ,die hier Fotos von Models für Werbezwecke gemacht haben . In einem gutem Moment  ( Schmickpause  der Models) habe ich mir mal einen Fotografen geschnappt .Für ein paar Fotos von uns ,am Strand und vor dem Pier.
Ihr kennt das ja,  man  hätte gern ein paar Fotos von beiden und die Arme sind  wie immer zu kurz  ,,lach,,
Oder man traut keinem seine Canon an .... man weiß ja nie...nicht das ich Angst um die Camera hätte ......neeeeeeeee ...überhaupt nicht.......





Nach einem tollen Tag am Strand von Santa Monica .Waren wir noch gegen Abend in Downtown ein paar Geschäfte anschauen.Ja ich habe nur geschaut.Bei diesen  Preisen.

Am nächsten Tag stand für uns gleich morgens der Ausflug nach Hollywood auf dem Pogramm.Der Tag war ziemlich neblig was mich bei den Fotos machen manchesmal etwas geärgert hat.Aber leider ist das ab und an so.





Als wir einen Parkplatz in der Nähe vom Walk of Fame gefunden hatten ging es, dem Hollywood Boulevard entlang bis zum Kodak Theatrer. Hier ist eine Touristenhochburg :-)) ..gegenüber ist das Bekannte
El Capitan, mit seinen vielen Lichtern an der Fassade. Das Gebäute stammt aus dem Jahr 1926,





Dann ging es weiter zum Chinesisches Theater mit den Hand und Fußabdrücken von den Stars. Auf dem Vorplatz ist das  Getränge am größten . Weil die  Fans  hier Hand und Fußabdrücke ihrer Lieblingsstars suchen.



 Einige Kleindarsteller treten hier in Kostümen auf.Der wollte mir gleich an den Kragen ,,lach,,

Meinen Starstern hab ich auch auf dem Walk of Fame gefunden.


Nach einem Anstregendem Tag haben wir uns noch ein paar Dounats gegönt . Wo gibt es die Bekanntsten und besten.   Hier.....in der umgebauten Tankstelle  bei
                                                                                                                                                                                                                                        ,,RANDYS,,

                                                  Bekannt durch viele Filme.



Die schmecken so was von lecker ........





 


Kommentare:

  1. Schön das es weitergeht :-)) bei den vielen Bildern die du gemacht hast, kannst du noch einige Fotobücher füllen.
    liebe Grüße
    Angelika
    Bringst du am Samstag das Original mit????

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auf der Suche nach schönen
    Reise Scrap Ideen, ich glaube,
    Bei dir gibt es einige!

    Lieben Gruß,
    Veridiana

    AntwortenLöschen

 
Copyright und Haftungsausschluss

Soweit nicht anders angegeben stammen alle auf diesem Blog veröffentlichten Texte und Fotos von mir und dürfen ohne meine schriftliche Zustimmung nicht veröffentlicht, kopiert oder verwendet werden. Für die Inhalte externer Links übernehme ich keine Haftung. Dafür sind ausschließlich deren Vertreiber verantwortlich. All rights reserved. Die Inhalte dieser Internetpräsenz unterliegen dem Urheberrecht.